Drachenfliegen – Höhenflugausbildung

Nachdem es im Grundkurs darum ging, die Drachenflug-Basics zu lernen, ist es Ziel des Aufbaukurses Euch zu selbständig fliegenden Drachen-Piloten zu machen und den A-Schein (offizieller Name: beschränkter Luftfahrerschein) zu erwerben.  Der Kurs besteht aus einem praktischen und einem theoretischen Teil. Beide Teile werden am Ende der Ausbildung durch Prüfer des Verbandes geprüft. Die vom Verband festgelegte Ausbildungsordnung für A-Scheinpiloten verlangt 30 Flüge mit unterschiedlichen Höhendifferenzen und Flugaufgaben. Weiterhin sind 20 Stunden Theorie in verschiedenen Fächern vorgeschrieben.

Hierzu bieten wir je nach Nachfrage im Herbst eine Ausfahrt in die Alpen und Flüge in unserem eigenen Fluggebiet in Althof an

Im Unterschied zum Grundkurs fliegt Ihr bei der Höhenflugausbildung mit eigener Flugausrüstung. Einzelheiten hierzu erfahrt Ihr im Grundkurs.

Für Fragen an die Flugschule ⇒ hier entlang

Drachenfliegen – Schnuppertage

Geplante Schnuppertage in unserem Gelände in Althof:

18.03.2017
19.03.2017
25.03.2017

Ausweichtermine (bei wetterbedingten Ausfällen) sind der 01. und 02. April 2017

Bei diesen Schnuppertagen erlebt ihr die Flugdrachen hautnah und macht, wenn alles gut geht, schon die ersten Hüpfer. Auf jeden Fall seid ihr dann bereit für den Grundkurs. Alles Flugmaterial wird von uns gestellt. Gutes Schuhwerk (leichte Wanderstiefel), warme bequeme Kleidung und etwas Kondition müsst Ihr mitbringen. Ihr lernt einen Drachen aufzubauen und zu steuern, welche Gerätetypen es gibt, und warum euch so ein Drachen tragen kann. Damit jeder Teilnehmer genug Bewegung hat, werden pro Schnuppertag max. 9 Teilnehmer angenommen.  Die Anmeldung ist verbindlich, wenn die Gebühr auf unserem Konto eingegangen ist. Kurse mit weniger als 4 Anmeldungen werden 1 Woche vorher abgesagt.

Kursgebühren:

Schnuppertag: 50,00 €

Alles Flugmaterial wird von uns gestellt. Ihr lernt einen Drachen aufzubauen und zu steuern. Gutes Schuhwerk (leichte Wanderstiefel, warme bequeme Kleidung und etwas Kondition) müsst Ihr mitbringen. Die Anmeldung ist verbindlich, wenn die Gebühr auf unserem Konto eingegangen ist.

Generell gilt, dass bei von uns abgesagten Terminen (wenn das Wetter absehbar gar nicht passen möchte) die bereits bezahlten Kursgebühren zurückbezahlt werden oder für einen Ausweichtermin verwendet werden  können.

Du hast noch Fragen? Du möchtest dich für einen Kurs anmelden? Gerne, hier entlang.

 

Vorankündigung: Rettungsgeräte packen am 11.03.2017

Kommendes Frühjahr gibt es wieder ein Rettungsgeräteseminar. Wer teilnehmen möchte, möge das mitteilen! Hierbei bitte auch die Anzahl der zu packenden Rettungen angeben!

Wann:  11. März, 10 Uhr

Wo: Wie immer in der Dobeltalhalle

Kosten:
10 € für Selbstpacker
20 € pro Packen eines Gerätes für Mitglieder
30 € pro Packen eines Gerätes für Gäste

Das Wurftraining findet sowohl für Drachen- wie auch für Gleitschirmpiloten statt.

Mitzubringen ist natürlich das eigene Gurtzeug mitsamt Rettungsfallschirm. Außerdem Helm, Handschuhe sowie saubere Hallenschuhe nicht vergessen!

Anmeldungen bitte an Christian Böge oder hier

Anfahrt:

26.11.2016: Tipps und Tricks zum Streckenfliegen mit Peter Friedemann

Erfolgreich Drachenfliegen im Wettbewerb – Vortrag von Peter Friedemann am 26.11.2016

Im Rahmen unserer jährlichen Fortbildungsreihe gibt uns DHV-Nationalteam-Pilot Peter Friedemann Tipps und Tricks zum Streckenfliegen. Auch Gäste sind herzlich willkommen.

–> Anmelden zum Vortrag

Wann: Samstag, 26.11.2016, 19:30 Uhr „26.11.2016: Tipps und Tricks zum Streckenfliegen mit Peter Friedemann“ weiterlesen