11.05.2003: Gaudifliegen am Tannschach

Gaudifliegen 2003Am Wochenende war es wieder so weit, bei schönem Wetter und angenehmen Flugbedingungen fand zum achten Mal das traditionelle Gaudifliegen „der Althofdrachen“ auf der Landewiese in Althof statt.
Unser Wettbewerbsleiter Werner Fleck hatte sich wieder einige knifflige Aufgaben für die teilnehmenden Piloten ausgedacht. Nach einem Flug mit der längsten Zeitwertung wurde ein Gewichtskontrolle durchgeführt. Das eigene Körpergewicht und das Gewicht des Drachen mussten so exakt wie möglich angegeben werden. Bei Abweichungen wurden Punkte abgezogen. Punkte für die Flugzeit und eine gestandene Landung wurden auch vergeben. So konnte sich jeder Pilot nach jedem Durchgang einen Überblich über seine errechte Punktzahl machen. Geschicklichkeit beim Fahren mit einer großen Schubkarre wurde verlangt als es auf einen Hindernislauf ging. Die Schubkarre war gefüllt mit 4 Bechern randvoll mit Wasser. Der Weg führte über unebenes Gelände mit Kurven und einer Wippe. Der Pilot mit der kürzesten Zeit und dem wenigsten Wasserverlust aus den Bechern bekam auch die höchsten Punkte.
Bei der letzten Aufgabe kam es auf das Augenmaß an. Unser 2. Vorstand wurde in Bier aufgewogen. Auch hier galt es so gut es ging das Gewicht schätzen und das Umrechnen in das Gewicht einer gefüllten Flasche Bier.
Nach so viel Spaß und Gaudi gab es wieder einen glücklichen Sieger. Den ersten Platz errang Thomas Nagel mit 851 Punkten, den zweiten Platz belegte nur knapp geschlagen Bernhard Westermann mit 840 Punkten und der dritte Platz ging an Peter Friedemann mit 665 Punkten.

Weitere Fotos kannst du hier ansehen.

Share Button